Grundschule St. Andreas

begrüßt ABC-Schützen

Zum Start des Schuljahres 2021/2022 begrüßt die Grundschule St. Andreas gleich vier 1. Klassen. Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen bedingt durch die Corona-Pandemie fanden die Einschulungen auch in diesem Jahr im Klassenverbund statt.

Unter dem Motto "Einfach spitze, dass du da bist!" fand zunächst ein Gottesdienst in der St.-Andreas-Kirche statt. Anschließend begrüßte der Schulleiter Ingo Götting die neuen Schülerinnen und Schüler bei bestem Wetter auf dem Schulhof und hieß sie sowie ihre Eltern herzlich an der Grundschule St. Andreas willkommen. Stolz präsentierten die Jungen und Mädchen ihre Schultaschen und Schultüten. Als symbolisches Zeichen der Einschulung durften die Kinder sogar noch einen biologisch abbaubaren Ballon in die Luft steigen lassen, um sich damit selbst zu sagen: "Jetzt bin ich Schulkind!"

Abschließend erlebten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer neuen Klassenlehrerin ihre erste Unterrichtsstunde an der Grundschule St. Andreas. Währenddessen hatten die Eltern Gelegenheit sich gegenseitig sowie den Förderverein der Grundschule St. Andreas näher kennenzulernen.

Auch in diesem Jahr war die Einschulung für alle Beteiligten wieder einmal ein tolles Erlebnis. Das bringen auch die schönen Bilder zum Ausdruck.

Bilder: Ballmann

Einschulung der Klasse 1a

Einschulung der Klasse 1b

Einschulung der 1c

Einschulung der 1d

Weitere Bilder der Einschulung